Erwerbung des ISO/TS 16949 Zertifikats – Januar 2006

Im Januar 2006 haben wir die Bescheinigung von Firmaangemessenheit entsprechend den Anforderungen von ISO/TS 16949 erreicht. Durch die haben wir unsere strategische Politik für Qualität als eine der Grundregeln unserer Firma bestätigt, und zusätzlich erschließen auch neue Möglichkeiten für weitere Expansion an Automobilindustriemärkte.

Slowenische Automobilindustrie ist traditionell exportorientiert und funktioniert entsprechend EU und global anerkannten Automobilstandards wie QS 9000, VDA 6.1, EAQF und ISO/TS 16949. Hauptstruktur von ISO/TS 16949 lehnt sich zum Qualitätssicherungssystemmanagement von ISO 9001, verbessert durch spezielle Automobilindustrieanforderungen.

Seit Jahren übersteigt Siliko 50% des Verkaufes zur Automobilindustrie. In übereinstimmung mit strategischer Politik unserer Firma, zum globalen Automobilindustriemarkt als glaubwürdiger Partner aktiv einzudringen, wurde die Erwerbung von ISO/TS 16949 als eins von strategischen Hauptsächlichzielen unserer Firma eingestellt.

Zertifikationsbewertung wurde am Ende November 2005 von den Repräsentanten des TüV Bayern Sava d.o.o. für TüV Süd Deutschland durchgeführt. Die Zertifikatverleihung wird im März 2006 durchgeführt.

In Ubereinstimmung mit den ISO/TS 16949 Standardspezifikationen werden alle Geschaft und Produktionfunktionen der Firma durch die ISO/TS 16949 Anforderungen bestatigt, mit Ausnahme vom Werkzeugbau, der nicht von ISO/TS 16949 bestatigt werden kann und wird folglich von ISO 9001 bestatigt.