Entwicklungsminister besuchte Siliko – Februar 2008

Ministerpräsident, andere Minister und hohe Repräsentanten der Regierung besuchten Posavje (südöstliches Teil von Slowenien) auf 12. und 13. Februar 2008. Minister für Entwicklung, Dr. Ziga Turk, besuchte unsere Firma Siliko d.o.o.

Zusammen mit Beigeordnete Herr Ocvirk besichtigten sie unsere Produktion Hallen. Später stellten wir unsere Geschichte und unseren bisherigen Weg dar. Wir haben auch über unsere Pläne gesprochen – einer der größten Pläne ist SILIKO Entwicklung & Forschungs Zentrum, mit dem wir planen unseren Wettbewerbsvorteil noch zu verbessern. Am Ende des Besuchs beglückwünschte Minister die erfolgreiche Entwicklung von Siliko und betonte auch, das Siliko eine von den slowenische Gazellen – schnellste wachsende Firmen ist, die auch erfolgreich auf anspruchsvollen westeuropäischen Märkten auftritt .

Innerhalb des Regierungsbesuchs in Posavje wurde am 13. Februar 2008 auf Sevnica Schloß auch eine Konferenz der Dritten Entwicklungslinie organisiert. Die Dritte Entwicklungslinie ist ein Projekt der neuen Schnellstraße, die die österreichische und kroatische Grenze zusammen verbindet. Gemeinschaft Sevnica hat größe Hoffnungen auf dieses Projekt, da die neue Straße eine große Entwicklungsanregung und eine Gelegenheit bedeutet. Sie bedeutet eine große Verbesserung der vorhandenen Verkehrsverbindungen, die jetzt mehr ein Nachteil als Vorteil sind. Im April dieses Jahres sollte eine genaue Linie der Straße definiert werden, der Aufbau der Straße sollte in Jahr 2010 anfangen.