Eintritt zum ACS – Automotive Cluster of Slovenia – Dezember 2005

Am 13Dezember 2005 ist die Firma Siliko mit der Unterzeichnung der Eingangsvertrag das offizielle Mitglied des ACS (Automotive Cluster of Slovenia) geworden. 

ACS ist ein Wirtschaftsverband, der auf ökonomischen Interessen seiner Mitglieder basiert und vereinigt die slowenische Automobillieferanten innerhalb der verschiedenen Industriezweige (Metallindustrie, Mechanische, Gummi-, Chemisch- und Textilindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Transportausrüstung Industrie usw.), sowie Partner von den Forschung, Entwicklung und von anderen Dienstleistungen die Produkte und Services für die Automobilindustrie entwickeln und herstellen.

Der Hauptvorteil der Mitgliedschaft in ACS ist die Unterstützung, damit seine Mitglieder in die globale Automobilindustrie integrieren und die Erkennbarkeit ihrer Produkte und Dienstleistungen verbessern. ACS beschleunigt auch die Leistungsfähigkeit seiner Mitglieder, indem es entsprechende Forschung und Entwicklung zur Verfügung stellt mit der Verbindung der Entwicklungen und wissenschaftlichen Anstalten in Slowenien und auswärts.

In der Firma Siliko wird 60% von Gesamtproduktion exportiert, 95% nach Deutschland, meistens zu Lieferanten der deutschen Automobilindustrie. Für einige Jahre der Anteil des Verkaufes zur Automobilindustrie übersteigt 50% des Gesamtverkaufes. In Jahr 2005 war der Prozentsatz 60%.

Betreffend unsere Produktion der Gummi-technischen Produkte für Automobilindustrie glauben wir, daß die Mitgliedschaft im ACS ein richtiger Schritt in Richtung zur erfolgreichen Einbindung zum globalen Automobilmarkt und in der Richtung zum weiteren erfolgreichen Betrieb auf solchem anspruchsvollen Markt, daß Automobilindustrie sicher ist.

slovenski_avtomobilski_grozd_acs